j u n g . m u s l i m i s c h . a k t i v

Aktuelles
JUMA im Gespräch mit dem Stadtjugendring Stuttgart

JUMA im Gespräch mit dem Stadtjugendring Stuttgart

Im Oktober trafen sich Jugendliche von Juma BaWü mit Jörg Sander vom Stadtjugendring Stuttgart. Der Stadtjugendring Stuttgart e.V., SJR, ist der Dachverband von Jugendgruppen und Jugendinitiativen in Stuttgart und vertritt…

Zu Gast bei Frau Kretschmann in der Villa Reitzenstein

Zu Gast bei Frau Kretschmann in der Villa Reitzenstein

Am Dienstag den 17.10.2017 sind die Jumanerinnen einer ganz besonderen Einladung nachgegangen. Gerlinde Kretschmann, die Frau des Ministerpräsidenten,  lud ins Staatsministerium Baden-Württemberg ein. Frau Kretschmann äußerte den Wunsch, junge, engagierte,…

Zu Besuch in der Geschäftsstelle der katholischen Akademie

Zu Besuch in der Geschäftsstelle der katholischen Akademie

Am 05.10.2017 wur­den die Stutt­gar­ter Jumaner/innen zu einem gemein­sa­men Gespräch in die Geschäfts­stelle der katho­li­schen Aka­de­mie der Diö­zese Rottenburg-Stuttgart ein­ge­la­den. Mit dabei waren die Direk­to­rin der Aka­de­mie, Dr. Verena Wodtke-Werner,…

Das Mosaik der Vielfalt - was wäre wenn...

Das Mosaik der Vielfalt - was wäre wenn...

Das Mosaik vom Aktionstag DiverCity von JUMA Baden-Württemberg ist jetzt interaktiv. Klickt durch und entdeckt die bunte Diversität Stuttgarts und was passiert, wenn manche nicht daran teilnehmen können...

Meine Farbe - Deine Farbe - Unser Mosaik

Am 15. September, im Vorfeld der Bundestagswahl 2017,  veranstaltete JUMA Baden-Württemberg einen Aktionstag für Vielfalt und Toleranz auf dem Stuttgarter Marktplatz: DiverCity - Deine Farbe zählt. Mehr als 300 Besucher…

j u n g . m u s l i m i s c h . a k t i v

WAS IST JUMA?

JUMA steht für jung, muslimisch, aktiv. Das Projekt unterstützt junge Muslime, sich mit ihren Meinungen, Wünschen und Ideen in die Gesellschaft einzubringen. Die Macher bei JUMA  sind die  Jugendlichen selbst. Welche Themen sie auf die Agenda setzen, wofür sie Initiative ergreifen und welche Aktionen sie starten, entscheiden die Teilnehmer ebenfalls selbst. Gegenwärtig   engagieren sie sich unter anderem für Flüchtlinge, sie professionalisieren die muslimische Jugendarbeit, schreiben Blogbeiträge und Zeitungsartikel, erarbeiten Schulmaterialien oder fördern als interreligious peers den interreligiösen Dialog.

WAS MACHT JUMA?

JUMA gibt jungen Muslimen eine Stimme und macht ihr gesellschaftliches Engagement für eine breite Öffentlichkeit sichtbar. Das Projekt ermöglicht seinen Teilnehmern, in den Dialog mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur zu treten und für sich selbst zu sprechen. Es bietet jungen Muslimen die Plattform, sich in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens einzubringen. Dadurch wird ihr Interesse an Partizipation und demokratischer Teilhabe gestärkt. Bei JUMA arbeiten Muslime unterschiedlicher Gemeinden, Herkunft und religiöser Ausrichtung, Identität und Praxis aktiv zusammen.

JUMA für junge Leute

Du willst Teil von JUMA werden und dabei sein, wenn JUMA neue Aktionen plant, bei Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur  nachhakt und wichtige Debatten führt?

MELDE DICH BEIM TEAM

Kontakt
Sei dabei bei JUMA

JUMA als Informationspartner 

JUMA ist das Sprachrohr für junge engagierte Muslime! Wenn Sie nicht nur über Muslime sprechen und schreiben möchten, sondern mit ihnen, dann vermitteln wir Ihnen gerne  Ansprechpartner.

WIR INFORMIEREN SIE

Kontakt
Broschüre Engagement junger Muslime JUMA
Blog
Activity Day im Oktober: JUMA goes Heidelberg

Activity Day im Oktober: JUMA goes Heidelberg

An einem sonnigen Herbstwochenende im Oktober war es soweit. Mit gepackten Rucksäcken trafen sich die Jumaner am Stuttgarter Bahnhof, um nach Heidelberg aufzubrechen und die Mannheimer Jumaner zu treffen.  Bereits…

Workshop zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz

Workshop zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz

Am 14. August 2006 verabschiedete der Bundestag das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz, das am 18. August desselben Jahres in Kraft trat. Im Rahmen des Projekts "DiverCity" setzten sich die JumanerInnen in Stuttgart…